Für dich immer noch Fanta Sie.

Nach etwas längerer Abwesenheit dachte ich mir, es wäre wieder an der Zeit für einen neuen Blogpost. In den letzten Tagen herrscht(e) doch viel Stress, zumindest was die Uni betraf (Prüfungszeit) und trotzdem fand ich die Zeit Ende Dezember 2011 das Konzert der Fantastischen Vier zu besuchen. Sogar gleich zwei Mal, da ich in Augsburg und Stuttgart jeweils auf der Gästeliste stand, was ich der grandiosen Vorband Phrasenmäher zu verdanken habe. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle! Zum Konzert ist nicht viel zu sagen, sie waren grandios wie immer, leider aber etwas unter Zeitdruck, weshalb die Leute, die sie nicht kannten, nur einen 30 Minuten Einblick in die Vielschicht ihrer Lieder bekamen. Das war ziemlich schade, aber sie haben einen guten Job gemacht.

Die Fantastischen Vier durfte ich schon auf dem Open Flair 2011 erleben, wodurch ich die Meinung gewann, sie machen an und sich zwar gute Musik, sind jedoch nicht sonderliche Bühnenentertainer, wie z.B. Die Ärzte oder Royal Republik. Sie schaffen es einfach nicht, das Publikum mitzureißen, da  ihre Witze und Sprüche doch etwas „flach“ wirken. Mag vielleicht nur eine kleine Kritik sein, nichtsdestotrotz war es ein sehr nettes Konzert, mit noch viel netteren Leuten und da ich keinen Cent dafür bezahlt habe, werde ich an dieser Stelle nicht weiter meckern. Deshalb hier noch ein paar Impressionen.

Phrasenmäher.

And.Ypsilon.

Thomas D.

Smudo, der sichtbar gealtert ist, war natürlich ebenfalls mit von der Partie.

Michi Beck an der E-Gittare.

Advertisements

2 Kommentare zu “Für dich immer noch Fanta Sie.

  1. Emanuel sagt:

    Schoener Blog, gefaellt mir sehr gut. Auch schoene Themen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s