Lebenszeichen inkl. Letterboxd.

Ja, ich lebe noch. Wie jeder Student weiß, kann die Uni einen auch in den Semesterferien einspannen. Und das noch ordentlich. Trotzdem ist ein Lichtblick zu erkennen, da meine Hausarbeiten so gut wie fertig sind und hoffentlich spätestens übermorgen weg vom Tisch sind. Dann kann ich mich endlich den wichtigen Dingen des Lebens zuwenden.

Ansonsten habe ich mich vor ein paar Wochen bei Letterboxd angemeldet. Bisher gefällts mir, vor allem weil ich schon seit einiger Zeit genau so eine Seite suche, in der ich meine bisher gesehenen Filme eintragen und verwalten kann. Natürlich können auch Reviews geschrieben werden, man kann einen Film bewerten und liken, Listen erstellen, Leuten folgen und unter anderem Filme, die man noch sehen möchte, auf die Watchlist setzen. Mein Profil.

Mittlerweile habe ich auch drei Einladungen, die ich hier vergeben möchte. Heißt, die ersten drei Kommentare mit E-Mail Adresse kriegen diese zugeschickt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s